2012 und so.

Uiuiui!


Es ist schon wieder ein neues Jahr.

Also, Weihnachten überstanden mit bestem Wetter, schon mal top. Dann am Mittwoch, 28., kam die Lidi zu Besuch (netteste Tour vom Flughafen nach Hause ever - kein Schimmer wo wir zwischenzeitig TROTZ Navi gelandet sind) bis Montag. Donnerstag hab ich ihr die Stadt weitesgehend gezeigt und mal glatt 400$ hingeblättert. :/. Dann haben wir am Freitag einen schönen Strandtag gehabt am Shelly Beach, wo ich Geschichte geschrieben habe. Ja, ich habe nämlich meinen ersten Sonnebrand in meinem Leben bekommen - nicht stolz drauf! Direkt unterm Bikini Oberteil, sehr beknackte Stelle, total unangenehm, man kommt halt nicht drum herum Stoff darüber zu haben, was weh tut. 

Nächsten Tag... War Samstag, Silvester, hieß ab Mittags haben wir an der Harbour Bridge in einem Park gechillt und gewaaaartet bis es wenigstens 21 Uhr wurde, dann war nämlich das erste Feuerwerk, für die Kids. Davor war ein unerfahrener Pilot am Himmel und hat Komisches an den Himmel geschrieben. "R u going to heaven? How? trust Christ!" Und dann noch irgendein Psalm. Passt voll zu Silvester... oder auch nicht.

Nun ja, ein paar Fotos vom weltberühmtesten Feuerwerk will ich euch auch nicht vorenthalten.

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Image and video hosting by TinyPic

Ach ja, und das war unser Spot den lieben langen Tag.

Jaaa, dann am 1.1. sind wir drei Deutschen (Adel, Lidi und ich) zu der Wiseman Ferry gefahren um ein bisschen am Wasser zu chillen. Es ist seit Weihnachten wie gesagt gutes Wetter, heißt wir bewegen uns so um die 30-35° und Sonne. Morgen (4.1.) werden in Sydneys Westen (wohne ich!) 39° erwartet.

Und... Gestern, am Montag, sind wir gaaanz kurzfristig von Tonya und david zum Speedboot fahren eingeladen! OMG, so geil! Wir waren nur 2 1/2 Std unterwegs weil Lidi ja noch zum Flughafen musste, aber es war nur soooo gut und lustig und vorallem erträgliche Temperaturen wenn man so schnell übers Wasser raste und es war einfach wunderschön. Bedauerlicherweise war der Akku meiner Cam leer. Das ist alles.

Image and video hosting by TinyPic

Da gehts aufs offene Meer hinaus, auf den Pazifik.

Image and video hosting by TinyPic

Das ist ein Foto von unserem Dam, den man nach 20 Minuten erreicht, in denen man die Klippen und durch den Busch kraxelt.

Image and video hosting by TinyPic

 
Nun... ich erhole mich dann von der Hitze und freue mich auf den nächsten hot day... Knappe 40, whuiii!

Grüßt den Winter und sagt ihm, dass ich ihn vermisse... Nicht!!!

Lori

 

3.1.12 10:17

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen