Hello again

Mal gleich vorne weg, meine 'Heimwehphase' ist gleich am nächsten Tag verflogen, Gott sei Dank. Also, alles tutti in Downunder.

 

Ich habe hier so meine Schwierigkeiten regelmäßig zu posten, weil immer irgendetwas dazwischen kommt. :D Und nun ist es wieder 2 Wochen her, dass ich meinen letzten Eintrag hier gepostet habe und da ist schon wieder so viel passiert, dass ich mich fast nicht mehr dran erinnern kann, was wann war und überhaupt. :D Aber ich versuche mich zu erinnern.

 

Auf jeden Fall haben wir uns am 29.9 von Izzy verabschiedet, so kam ich auch mal wieder nach Bondi, habe ihre Gastmum kennen gelernt und wir 6 hatten eine schöne Zeit.

Am Dienstag war Abi den ganzen Tag hier und wir waren im Fagan Park und haben eigentlich Enten  gefüttert. Eigentlich, weil auch ein Aal da war und ebenfalls Brot gegessen hat. :D Schon funny!
Ja, dann haben wir noch einen Honey- Chocolate Cake gebacken, für Nancy, Abis Mum, die hatte am 1. nämlich Geburtstag und wir hatten dann abends ein schönes Essen.

Donnerstag war dann Gymnastik für Jess und Tobi in Narrabeen und nachdem wir die beiden Kids abgeliefert haben sind Jo und ich erst einkaufen und anschließend nach Church Point ins alte Haus gefahren. Nun kenne ich das Haus auch. Und: Ich hatte wieder ein Spinnenerlebnis und wieder am Briefkasten. Das ist echt ätzend. Aber diesmal war die Spinnenversion etwas kleiner und netterweise auch nicht auf meiner Hand. Aber ich bin vor Schreck zurückgesprungen und habe mir an der Autotür mal wieder einen blauen, großen Fleck ugezogen, hervorragend!

Später an dem Tag habe ich Melissa noch nach Hornsby zum Bahnhof gefahren, nachdem ich sie (zusammen mit Tobi im Auto) aus Glenorie abgeholt habe. Sie muss nämlich nach Hause fliegen, weil ihre Oma schwer krank ist (soweit ich das verstanden habe Krebs) und ihre Gastfamilie konnte sie warum auch immer nicht fahren. Na ja, da ich Tobi ja auch nach Hause gefahren habe, ist es denke ich okay, dass ich das Auto somit hatte. :P

Joa, nun ist Freitag, ich habe halb gearbeitet (mein halber Montag, wo aber ja ein Feiertag war), ich habe nichts mehr vor, morgen dann ein paar Anrufe nach Deutschland und am Sonntag treffe ich ein weiteres deutsches Au-Pair in der Stadt - Pia.

Noch 15 Tage bis zum Oktoberfest, wofür ich immer noch ein Dirndl brauche und 16 Tage bis es losgeht nach Maroochydore (Gold Coast), QLD.

 

Bis bald <3

 

7.10.11 05:13

bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen